Servicestelle Schülerfirmen unter unserem Dach

Ab dem 1.11.2019 fungiert die LSJ im Auftrag des Kultusministeriums als Servicestelle für sächsische Schülerfirmen und solche, die es werden wollen. Wir freuen uns, unsere Expertise nun auch wieder in dieser Funktion zur Verfügung stellen zu können, denn die meisten Schülerfirmen orientieren sich an dem Konzept, das wir vor ca. 20 Jahren im Rahmen des … [Weiterlesen]

SCHAU REIN! auf Deiner Mission unbekannte Berufswelt

Seit 15. Januar 2019 können sich sächsische Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 für „SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ anmelden. Vom 11. bis 16. März 2019 starten sie ihre Mission in die unbekannte Berufswelt: Sie verlassen die Schulbank und werfen einen Blick in ihre mögliche berufliche Zukunft. In dieser Woche öffnen Unternehmen … [Weiterlesen]

Erfolgreich reingeschaut!

Sachsens größte Aktionswoche zur praxisnahen Berufsorientierung konnte in diesem Jahr wieder ein großes Plus verzeichnen. 9.500 Schüler besuchten 3.600 Veranstaltungen in 1.300 Unternehmen. Bei Unternehmen, Schülern, Angeboten und gebuchten Plätzen gab es einen Zuwachs von 25%. In keiner anderen Woche des Jahres sind so viele Schüler gleichzeitig auf den Beinen, um Unternehmen praxisnah kennenzulernen. In … [Weiterlesen]

Unbekannte Berufswelten entdecken – SCHAU REIN in Dresdner Unternehmen!

Vom 13. – 18. März 2017 findet nun schon zum elften Mal „SCHAU REIN! – Die Woche der offenen Unternehmen“ in Sachsen statt. Auch Dresdner Unternehmen sind aufgerufen, ihre Türen zu öffnen und Schülern Berufe, Tätigkeitsprofile und Arbeitsabläufe vorzustellen. Zum Beispiel bei Betriebserkundungen, in Gesprächen mit Azubis und Mitarbeitern und durch das Ausprobieren von Arbeitstätigkeiten. … [Weiterlesen]

Eltern – die wichtigsten Unterstützer bei der Berufswahl

In der Studie „Jugend und Beruf“ der Bertelsmann-Stiftung aus dem Jahr 2005 heißt es: „Die Berufswahl ist auch einer der wenigen Bereiche, in dem Jugendliche ihre Eltern noch um Rat fragen, indem sie ihnen noch Kompetenz einräumen.“ Auch ein Blick auf aktuelle Forschungsergebnisse zeigt (vgl. Sacher): Lehrkräfte und selbst Berufsberater werden deutlich auf die Plätze … [Weiterlesen]

Fachveranstaltung: Kommunikation mit Jugendlichen auf Messen

Auf Ausbildungsmessen können Jugendliche ihren Wunschberufen ein ganzes Stück näher kommen. Dort bieten sich gute Gelegenheiten für Gespräche mit Azubis und Ausbildern. So lassen sich leicht Kontakte für Praktikum und Ausbildung knüpfen. Die Jugendlichen müssen aber erst einmal erreicht werden. Bei dem Überangebot an Ausstellern ist es oft gar nicht einfach, einen bleibenden Eindruck bei … [Weiterlesen]

„Schau rein!“ – auch in Dresdner Unternehmen

Vom 7. bis 12. März 2016 findet „SCHAU REIN! Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ statt. Konzentriert in einer Woche unterbreiten Unternehmen den Schülern Angebote wie Betriebserkundungen, Anfertigen von Arbeitsproben, Gespräche mit Azubis. Für Unternehmen – nicht nur der Landeshauptstadt – bietet „SCHAU REIN!“ ideale Möglichkeiten, Schüler für ihr Unternehmen und für Berufe und Karrierewege zu … [Weiterlesen]

Arbeitsaufträge für das Praktikum

Ein wichtiger Baustein der schulischen Berufsorientierung ist das Praktikum. Im Praktikum lernen die Schüler oft zum ersten Mal die Arbeits- und Berufswelt praktisch kennen und haben die Chance, eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Beweis zu stellen. Über den Erfolg des Praktikums für Schüler und Betrieb entscheidet die richtige Vorbereitung. Betriebe und Unternehmen können diesen Weg … [Weiterlesen]

Messeergebnisse nachhaltig sichern mit Berufswahlpass

Im Herbst öffnen wieder zahlreiche Ausbildungsmessen ihre Pforten und bieten Schülern exzellente Möglichkeiten, mit Ausbildern und Azubis ins Gespräch zu kommen. Im Idealfall können künftige Auszubildende aus erster Hand wichtige Infos zu Ausbildung und Beruf erfragen sowie Kontakte für künftige Praktika, Ferienarbeiten und Ausbildungen knüpfen. Mit den Arbeitsblättern Unternehmenssteckbrief und Fragebogen für Ausbildungsmessen können Potentiale … [Weiterlesen]

Schüler-Fotowettbewerb Berufe und Ausbildung

Sächsische Schüler-Teams können im Rahmen des Fotowettbewerbs das neue Cover des Berufswahlpasses (BWP) gestalten. Gesucht werden Bilder von Berufen und typischen Arbeitssituationen. Der Wettbewerb läuft seit Beginn des Schuljahres. Auf kreative Weise sollen sich Schüler mit dem Thema Berufsorientierung auseinandersetzen. Um die Berufe und Arbeitssituationen gut darzustellen, können typische Kleidung, Geräte und Werkzeuge genutzt werden. … [Weiterlesen]