Frühzeitig die Fachkräfte von morgen finden – Unternehmen melden sich jetzt für SCHAU REIN! 2022 an.

»SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen« bietet Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Berufswelt. Unternehmen können ihre Angebote jetzt veröffentlichen.

Unternehmen und Institutionen in Sachsen, die ihrem zukünftigen Fachkräftenachwuchs einen Einblick in ihre Arbeit geben möchten, haben im kommenden Frühjahr wieder Gelegenheit dazu. Vom 14. bis zum 19. März 2022 starten sächsische Schülerinnen und Schüler ihre Mission in die unbekannte Berufswelt: Sie verlassen das Klassenzimmer, reisen in ihre berufliche Zukunft, blicken hinter die Kulissen in Unternehmen und probieren sich selbst praktisch aus. Dabei haben sie die Möglichkeit, sich mit Auszubildenden, Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Unternehmen auszutauschen. Aufbauend auf den Erfahrungen von SCHAU REIN! 2021 wird es im 16. Durchgang von SCHAU REIN! neben den Präsenzveranstaltungen erneut auch digitale Angebote der Unternehmen geben. Auf diese Weise wird ein noch vielfältigeres und flexibleres Angebot zur Beruflichen Orientierung für die Schülerinnen und Schüler bereitgestellt.

Unternehmen sind aufgerufen, jetzt ihre SCHAU-REIN!-Veranstaltung zu planen und ihre Angebote auf der Plattform www.schau-rein-sachsen.de einzustellen. Im Januar 2022 wird die Plattform für die Anmeldungen der Jugendlichen freigeschaltet. Dort können sie dann ihre Veranstaltungen und eine kostenlose SCHAU-REIN!-Fahrkarte buchen.

SCHAU REIN! 2021 fand erstmals als »Web Edition« statt:
Pandemiebedingt wurde die jüngste „Woche der offenen Unternehmen Sachsen“, die vom 21. bis zum 25. Juni 2021 stattfand, zum ersten Mal fast vollständig digital abgehalten. Die Unternehmen stellten mehr als 1.300 Online-Angebote zur Vorstellung ihrer Berufe und Ausbildungsplätze vor, die insgesamt 2.300 Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Arbeit der Unternehmen ermöglichten. Den digitalen Auftakt dieser Woche bildete erstmals ein informativer Live-Stream rund um die verschiedenen Berufsplaneten. Der Live-Stream kann auch weiterhin auf YouTube abgerufen werden:
https://www.youtube.com/watch?v=RffsBwVeCkQ

Umzug der Webseite www.schau-rein-sachsen.de:
Die SCHAU-REIN!-Plattform www.schau-rein-sachsen.de wurde von der Webseite des Bildungsmarktes www.bildungsmarkt-sachsen.de ausgekoppelt. Ab sofort können Unternehmen ihre Veranstaltungen direkt auf der SCHAU-REIN!-Plattform unter folgender Adresse veröffentlichen: www.schau-rein-sachsen.de.
Alle Funktionen bleiben auf der neuen Plattform erhalten. Unternehmen, die bereits auf dem Bildungsmarkt registriert waren, behalten ihren entsprechenden Zugang. Neue Unternehmen registrieren sich direkt unter www.schau-rein-sachsen.de.

Tipps und Hinweise für eine erfolgreiche SCHAU-REIN!-Veranstaltung:
Ausführliches Informations- und Werbematerial, Textbausteine für Newsletter, Checklisten etc. finden Unternehmen im Downloadbereich für Unternehmen unter www.schau-rein-sachsen.de. Dort wird für Unternehmen auch ein Leitfaden zum Erstellen praxisnaher Angebote bereitgestellt.

Virtueller Informations- und Fachaustausch für Dresdner Unternehmen:
Die Projektleitung SCHAU REIN! Dresden bietet für Dresdner Unternehmen zwei Termine für einen virtuellen Informations- und Fachaustausch an:

In der Online-Veranstaltung werden das Anmeldeverfahren und die Plattform mit den wichtigsten Funktionen vorgestellt und Tipps für die praktische Gestaltung von SCHAU-REIN!-Angeboten gegeben. Auf Nachfrage können auch individuelle Beratungstermine vereinbart werden.
Für Dresdner Schulen ist ein virtueller Fachaustausch am 23. November 2021 von 16.00 – 17.30 Uhr geplant. Darin geht es vor allem um organisatorische Fragen und um Ideen, wie SCHAU-REIN! in das schuleigene BO-Konzept eingebunden werden kann. Anmeldungen für alle Veranstaltungen sind über die Seite www.lsj-akademie.de möglich.

Hintergrund:
SCHAU REIN! ist Sachsens größte Initiative zur Berufsorientierung. In keiner anderen Woche des Jahres sind so viele Jugendliche ab Klassenstufe 7 gleichzeitig auf den Beinen, um Unternehmen von innen kennenzulernen. Vor Ort können sie mit Auszubildenden, Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sprechen, sich praktisch ausprobieren und vielleicht sogar die Unternehmensleitung selbst fragen, worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt. SCHAU REIN! ist die einzige sachsenweite Berufsorientierungsveranstaltung – egal, ob Studium oder Ausbildung. Sie deckt das größte Spektrum an Berufen ab und hat den höchsten Praxisbezug. 2022 findet die Initiative zum 16. Mal sachsenweit statt.

Weiterführende Hinweise und Tipps:

  • Die offizielle Webpräsenz von „SCHAU REIN! Woche der offenen Unternehmen“, hier können Schüler buchen, Lehrer den Überblick behalten und Fahrkarten bestätigen, und Unternehmen und Betriebe ihre Angebote einstellen.
  • Virtueller Informations- und Fachaustausch für Unternehmen und Einrichtungen sowie Schulen. Anmeldungen hier: LSJ-Akademie
Veröffentlicht in Berufsorientierung unter den Schlagworten , , , , , .