Inklusion

Der Schulversuch „Erpro­bung von Ansätzen zur inklu­siven Beschu­lung von Schü­lern mit sonder­pädago­gischem Förder­bedarf in Modell­regionen“ (ERINA) von 2012 – 2018 war Teil der Maß­nahmen zur Umsetzung der UN-Behin­der­ten­rechts­kon­vention in Sachsen. In vier Modell­regionen wurden Wege zum gemein­samen Lernen behin­derter und nicht-behin­derter Kinder erprobt. Die LSJ Sachsen war vom Kultus­ministerium mit der Projekt­leitung beauf­tragt. Sie stellt ihre Exper­tise und die in sieben Jahren gewon­nenen Erfah­rungen der Versuchs­schulen nun in einem Bera­tungs­angebot für Schulen, die Schüler inklusiv beschulen oder dies planen, zur Ver­fügung. (siehe unten)
Portal zur Inklusion des SMK

Beratungs­angebot für Ober­schulen zur lern­ziel­dif­ferenten Unter­richtung und inklusiven Beschulung

Ergebnisse und Erfahrungen des Schul­versuchs ERINA in Bezug auf die Organi­sation und Gestaltung lern­ziel­dif­ferenter Unter­richtung und inklusiver Struk­turen werden säch­sischen Ober­schulen zur Verfü­gung gestellt.

Die LSJ bietet Ihnen als Schul­leitung oder Lehr­kraft Bera­tung in Form eines Coachings per Telefon, E-Mail und vor Ort an der Schule zu folgenden Themen an:

  • schulische Organi­sation und didaktisch-metho­dische Gestal­tung lern­ziel­differenter Unter­richtung
  • Fortbildungs­inhalte und -themen zur Qualifi­zierung des pädago­gischen Personals
  • Zusammenarbeit der beteiligten Personen­gruppen inner­halb der Schule sowie mit außer­schulischen Partnern
  • Zusammenarbeit mit den Eltern

Ihre Ansprechpartnerinnen

Ina Benndorf, ina.benndorf@lsj-sachsen.de
Cornelia Schuricht, cornelia.schuricht@lsj-sachsen.de

LSJ Sachsen e.V.
Hoyerwerdaer Straße 22
01099 Dresden

Telefon	0351 / 895 11 43
Fax		0351 / 490 68 74

Links und Tipps

Angebote
Alle Fortbildungsangebote auf einen Blick