„Kindeswohl schützen heißt Hilfeprozesse stärken!“ – Einstieg in den Start des mehrstufigen Online-Moduls bis 25.11.21 möglich!

Fälle von Kindeswohlgefährdung inmitten unserer Gesellschaft schocken uns regelmäßig. Sei es Gewalt gegen Kinder und Jugendliche im familiären oder institutionellem Kontext, schwere Vernachlässigung oder auch Grenzverletzungen unter den Jugendlichen selbst, Kindeswohlgefährdung entsteht durch einen Sorgerechtsmissbrauch, durch bewusstes, gezieltes Handeln oder unverschuldetes Versagen. Pädagogen, vor allem jetzt im Corona-Alltag sind in der Schule noch stärker als … [Weiterlesen]

18.11.2021 Anmeldeschluss Teilnahmewettbewerb für Schülerfirmen

Bis zum (verlängerten Anmeldeschluss!) 18. November 2021 können Schülerfirmen und solche, die es werden wollen, bei uns einen Antrag auf finanzielle Unterstützung stellen. Das Sächsische Kultusministerium hat dafür den Teilnahmewettbewerb neu aufgelegt. Wollt Ihr eure Schülerfirma oder eure Gründungsidee, die wegen der Pandemie möglicherweise auf Eis lagen, nun mit neuem Schwung angehen? Dann bewerbt euch … [Weiterlesen]

Ehrennadel SCHULEWIRTSCHAFT – Sieben Engagierte in Sachsen ausgezeichnet

Für ihr langjähriges Engagement und die herausragende Arbeit im Bereich der Beruflichen Orientierung wurden sieben Vorsitzende bzw. ehemalige Vorsitzende der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Die Ausgezeichneten 2021 sind: Die Übergaben wurden individuell und regional organisiert. „Mit ihrer ideenreichen Arbeit haben die Ausgezeichneten das Netzwerk systematisch erweitert und den AK SCHULWIRTSCHAFT … [Weiterlesen]

Frühzeitig die Fachkräfte von morgen finden – Unternehmen melden sich jetzt für SCHAU REIN! 2022 an.

»SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen« bietet Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Berufswelt. Unternehmen können ihre Angebote jetzt veröffentlichen. Unternehmen und Institutionen in Sachsen, die ihrem zukünftigen Fachkräftenachwuchs einen Einblick in ihre Arbeit geben möchten, haben im kommenden Frühjahr wieder Gelegenheit dazu. Vom 14. bis zum 19. März 2022 starten sächsische Schülerinnen und … [Weiterlesen]

Einfache Sprache und Leichte Sprache als Mittel der Differenzierung im Unterricht

Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 sehen sich weitere Grund- und Oberschulen vor die Herausforderung gestellt, Schülerinnen und Schüler mit den Förderschwerpunkten Lernen und geistige Entwicklung inklusiv zu unterrichten. Die Heterogenität in der Zusammensetzung der Klassen nimmt zu. Nicht nur Schülerinnen und Schüler mit den Förderschwerpunkten Lernen und geistige Entwicklung, zunehmend auch Kinder und Jugendliche ohne … [Weiterlesen]

Berufswahlpass digital versus analog?

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie werden verstärkt Fragen zur Nutzung des Online-Materialpools, zur Verfügbarkeit von BWP-Arbeitsblättern in Dateiformaten, die die Online-Bearbeitung und Weiterbearbeitung ermöglichen, und zu einer gänzlich digitalen Form des BWP gestellt. Der aktuelle analoge BWP ist bereits auf eine Nutzung in Verbindung mit dem Online-Materialpool, in dem ergänzende, vertiefende und differenzierende BWP-Materialien zur … [Weiterlesen]

Digitale SCHAU REIN! Woche vom 21.-25.06.2021

SCHAU REIN! findet vom 21. bis zum 25. Juni 2021 pandemiebedingt online als web-Edition statt. Den digitalen Auftakt zu “SCHAU REIN!- Woche der offenen Unternehmen Sachsen” bildet ein informativer Live-Stream rund um die verschiedenen Berufsplaneten. Hier kommen sowohl Ausbildungsverantwortliche als auch Auszubildende zu Wort und geben einen Einblick in die verschiedenen Berufswelten. Für diese Auftaktveranstaltung … [Weiterlesen]

Was läuft in Sachen Qualitätssiegel für Berufliche Orientierung 2021?

Die Neuzertifizierung von Schulen muss in diesem Jahr pandemiebedingt leider ausgesetzt werden. Das Rezertifzierungsverfahren wird aber voraussichtlich wie gehabt im Herbst durchgeführt. Die Siegelschulen, deren Rezertifizierung ansteht, können sich für das Audit bis zum 15.10.2021 anmelden. Das rezertifizierte Siegel ist fünf Jahre gültig. In einem mehrstündigen Audit muss die Schule dann nachweisen, dass sie den … [Weiterlesen]

Im Fokus: Kinderschutz im Kontext Schule!

Kindeswohlgefährdung und Kinderschutz in der Schule ist ein Dauerbrenner und hat durch Covid 19 noch an Aktualität und Brisanz gewonnen. Wie können Pädagoginnen und Pädagogen in der Schule mit diesem Thema klug und angemessen vorgehen? Im Rahmen der kostenlosen Reihe der Regionalen Zirkel der LSJ Sachsen „Kindeswohl schützen heißt Hilfeprozesse stärken!“ haben sich im März … [Weiterlesen]

LSJ goes virtuell!

Präsenzveranstaltungen können zur Zeit leider nicht mehr stattfinden – ein bis vor kurzem noch undenkbarer Satz, mit dem sich die LSJ in der Zeit der Coronapandemie auseinandersetzen musste. Wir haben unsere Angebote in allen Arbeitsbereichen auf digitale Veranstaltungsformate umgestellt. So haben wir z. B. auf den Wunsch von Lehrkräften und Akteuren nach Austausch und fachlichem … [Weiterlesen]

Neuer Termin für SCHAU REIN! – Mission „Unbekannte Berufswelt“ startet im Juni

Die aktuellen Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie lassen eine Durchführung der größten Berufsorientierungsinitiative Sachsens im März nicht zu. Deshalb wurde SCHAU REIN! in die Woche vom 21.06. – 26.06.2021 verschoben. In dieser Zeit werden Unternehmen und Einrichtungen die Möglichkeit haben, auf der Plattform neben dem herkömmlichen Präsenz-Angebot auch eine Online-Veranstaltung anzubieten. „Es ist wichtig, das Interesse … [Weiterlesen]

Steadis Schülerfirmen-Sprechstunde!

Virtuelle Sprechstunde  Wir bieten euch von nun ab regelmäßig eine virtuelle Sprechstunde an, in der wir Fragen rund um eure Schülerfirmen-Arbeit beantworten. Die erste Sprechstunde findet am 10.02.2021 ab 14 Uhr statt. Um euch anzumelden – schreibt ihr einfach eine Mail mit dem Betreff “Steadis Schülerfirmen-Sprechstunde” an schuelerfirmen@lsj-sachsen.de – und erhaltet den Zugriffslink zur Sprechstunde … [Weiterlesen]

Inklusive Beschulung: Impulse für die Gestaltung von digitalem Fernunterricht und Distanzlernen

Die Corona-Pandemie führt weltweit zu Schulschließungen und zur Einführung von digitalem Fernunterricht. Die Umsetzung stellt eine große Herausforderung für Lehrkräfte, Schüler/-innen und Eltern dar. Aktuell häufen sich Nachrichtenmeldungen, die davon berichten, dass vor allem Inklusionsschüler/-innen beim Fernunterricht die größte Benachteiligung erfahren. Chancen sehen Experten vor allem darin, dass die Schüler/-innen durch den Einsatz digitaler Medien … [Weiterlesen]

Über 130 Schülerfirmen in Sachsen und 14 Neugründungen im Schuljahr 2020/2021

Über den Teilnahmewettbewerb Schülerfirmen, den die Servicestelle Schülerfirmen im Auftrag des des Sächsischen Kultusministeriums durchgeführt hat, hatten sächsische Schülerfirmen bis Mitte Oktober die Möglichkeit, eine Starthilfe oder Mittel zur Konsolidierung ihrer Arbeit zu beantragen. Im Schuljahr 2020/2021 werden nun 39 Schülerfirmen mit bis zu 1.000 EUR unterstützt, davon 14 Neugründungen. Für die Teilnahme mussten die … [Weiterlesen]

SCHULE – Herausforderung und/oder große Chance für den Kinderschutz?!

Schutz gegen Kindeswohlgefährdung hat leider nicht erst im Zuge der Corona-Pandemie an Bedeutung gewonnen. Das Statistische Bundesamt veröffentlichte im August 2020 neue erschreckende Zahlen. Demnach haben die Jugendämter 2019 bei über 55.000 Kindern und Jugendlichen eine Kindeswohlgefährdung festgestellt, dies sind 10 % oder rund 15.800 Fälle mehr als im Jahr 2018. Das heißt konkret, immer … [Weiterlesen]

SCHAU REIN! in Dresdner Unternehmen – Uniklinikum und 107. Oberschule für besonderes Engagement gewürdigt

SCHAU REIN! – Fachkräfteinitiative ruft Unternehmen zur Beteiligung auf Vom 08. bis 13. März 2021 findet wieder „SCHAU REIN! Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ statt. Konzentriert in einer Woche unterbreiten Unternehmen den Schülerinnen und Schülern Angebote wie Betriebserkundungen, Anfertigen von Arbeitsproben, Gespräche mit Azubis. Für Unternehmen – nicht nur der Landeshauptstadt – bietet SCHAU … [Weiterlesen]

Digitale Arbeitshilfen zur Unterstützung des lernzieldifferenten Unterrichts

Digitale Lern- und Kommunikationswerkzeuge bieten nicht nur in Corona-Zeiten einen Nutzen. Sie sind langfristig und nachhaltig eine sinnvolle Ergänzung und Unterstützung für Lehrkräfte in inklusiven Bildungssettings. Die LSJ Sachsen hat nun auf ihrer digitalen Institutionsplattform auf LernSax eine aktuelle Übersicht zu digitalen Arbeitshilfen veröffentlicht. Diese können für die schnelle und effektive Erstellung von individuellen Arbeits- … [Weiterlesen]

Webseite der „Servicestelle Schülerfirmen“ in Sachsen ist online!

Seit 11. Juni 2020 präsentiert sich die sächsische „Servicestelle Schülerfirmen“ mit einer neuen Webseite. Sie soll bestehenden Schülerfirmen Unterstützung geben und hält Anregungen sowie Tipps bereit, für alle, die eine neue Schülerfirma gründen wollen. Durch die Angebote und Bereiche der Website werden die Nutzer von Steady, dem Unternehmergeist, geleitet. Neben Downloads von Dokumentenvorlagen und Beispielverträgen … [Weiterlesen]

LernSax: Neue Materialien zum lernzieldifferenten Unterricht und zur Inklusion

Aktuell arbeiten immer mehr Schulen mit LernSax, der digitalen Lern- und Kommunikations­plattform des Kultusministeriums. LernSax bietet Schulen verschiedene Möglichkeiten und Tools, um den Unterricht zu Hause für die Schüler zu organisieren. Kultusminister Christian Piwarz: »Die Nutzerzahlen von LernSax haben sich innerhalb einer Woche mehr als verdreifacht, von rund 100.000 auf 308.000. Insgesamt nutzen nun 1.230 … [Weiterlesen]

Schreiben Sie uns! Aktuelle Kontaktmöglichkeiten

Um einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus zu begegnen und einen wirkungsvollen Beitrag zum Schutz aller zu leisten, haben wir unsere Bürozeiten eingeschränkt. Das heißt, wir sind telefonisch nur punktuell erreichbar. Bitte richten Sie Anfragen möglichst per E-Mail an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hier finden Sie alle Adressen und Kontakte: LSJ-Team Sie möchten uns telefonisch erreichen? … [Weiterlesen]

Lehrerfortbildungen bis Schuljahresende abgesagt

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus sind alle Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung vom 16.03. bis zum Schuljahresende abgesagt. Eine Verschiebung ist voraussichtlich nicht möglich, wir werden jedoch mit ähnlichen Veranstaltungen im neuen Schuljahr vertreten sein. Alle von uns angebotenen Themen zur Beruflichen Orientierung und Berufswahlpass, Leichte und Einfache Sprache, … [Weiterlesen]

SCHAU REIN! und starte deine Mission „Unbekannte Berufswelt”

Vom 09. bis 14. März 2020 findet wieder „SCHAU REIN! Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ statt. Seit 13. Januar 2020 können sich sächsische Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7 anmelden und Veranstaltungen buchen. In der Woche öffnen Unernehmen in ganz Sachsen ihre Türen und gewähren den potenziellen Fachkräften von morgen Einblicke in den Berufsalltag. … [Weiterlesen]

Servicestelle Schülerfirmen unter unserem Dach

Ab November 2019 fungiert die LSJ im Auftrag des Kultusministeriums als Servicestelle für sächsische Schülerfirmen und solche, die es werden wollen. Wir freuen uns, unsere Expertise nun auch wieder in dieser Funktion zur Verfügung stellen zu können, denn die meisten Schülerfirmen orientieren sich an dem Konzept, das wir vor ca. 20 Jahren im Rahmen des … [Weiterlesen]

Unschlagbar – Gewaltpräventive Arbeit in Schule und Hort?

Im Wunschszenario aller Beteiligten ist Schule ein Ort, an dem sich Pädagogen und Schüler wohl fühlen, sie sich sicher fühlen, angstfrei arbeiten und lernen und sich individuell weiterentwickeln können. Dennoch oft genannt – aggressives Auftreten von Schülern, grenzüberschreitendes Verhalten untereinander und den Pädagogen gegenüber. Darüber hinaus ist Gewalt auch Ausdruck gesellschaftlichen Wandels, der seine Ursachen … [Weiterlesen]

Der Mediopunkt als Lesehilfe

Der Ordner Leben und Arbeit liegt nun in redaktioneller Überarbeitung vor. Bei einem Blick in den Ordner fällt vor allem auf, dass wir uns bei der Trennung von zusammengesetzten Wörtern, sog. Komposita, zum Zweck der besseren Lesbarkeit für die Verwendung des Mediopunktes entschieden haben. Die Verwendung des Mediopunktes wurde bereits 2014 von der Forschungsstelle Leichte … [Weiterlesen]

Dick & Dünn – Warum Schule oder Hort gute Orte für Prävention von Ess-Störungen sind!

Die meisten Menschen, die den Begriff „Ess-Störung“ hören, denken sofort an Magersucht (Anorexie). Jedoch gehören wesentlich mehr Krankheitsbilder dazu. Der Begriff fasst die Krankheitsbilder Anorexie, Bulimie, Binge Eating Disorder sowie „Episoden von Fressanfällen ohne gewichtsregulierende Gegensteuerung“ und Adipositas zusammen (vgl. BEL Leipzig). Medizinisch werden Ess-Störungen als psychosomatische Krankheiten mit Suchtcharakter beschrieben. Viele Pädagogen werden mit … [Weiterlesen]

Warum Sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche kein Tabu sein darf!

Die Dimension sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Deutschland ist deutlich, so der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig. Er führt aus, dass die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2016 in Deutschland über 12.000 Ermittlungs- und Strafverfahren für sexuellen Kindesmissbrauch verzeichnet. Hinzu kommen weitere Fälle von sexuellem Missbrauch von Schutzbefohlenen und … [Weiterlesen]