Ferienzeit = Vorbereitungszeit?!

Jetzt ist es geschafft das Schuljahr 2016/ 2017. In den letzten Wochen wurden noch eifrig letzte Zensuren gesammelt, Projekttage durchgeführt, Hortfeiern und Abschlussfeste gefeiert und noch viel mehr erledigt. Endlich ging es am 23. Juni in die heiß ersehnten Sommerferien. 44 Tage Ferien am Stück – so viel haben Sachsens Schüler 2017.
Aber wie sieht es bei den Pädagogen aus? Haben sie auch so lange Ferien? Natürlich nicht, denn spätestens eine Woche vor Schulbeginn ist die Vorbereitungswoche für Lehrer.
Das neue Schuljahr steht vor der Tür und möchte gut geplant werden. Dafür haben Pädagogen viel zu tun: Projekte planen, überlegen wo man seine Fach- und Methodenkompetenz noch ausbauen möchte und vor allen Dingen, wie bekommt man neue Klassen arbeits- und teamfähig?
Ob Grund-, Oberschüler, Gymnasiasten oder Horte, es betrifft jedes Jahr jede Einrichtung und viele Pädagogen in Sachsen, dass neue Gruppen und Klassen entstehen, Schüler die Klasse oder Schule wechseln.

Studien, wie z.B. „Subjektive Gesundheitsbeschwerden von Schülern“ der DAK und der Leuphana Universität Lüneburg oder die Hattie-Studie „Lernen sichtbar machen“ (2013) legen nahe, dass das Klassenklima nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Prävention von Lern- und Verhaltensschwierigkeiten leistet, sondern auch einen nachweisbaren Effekt auf den Lernerfolg aufweist.
Die Forschung hat herausgefunden: In Klassen mit einer angenehmen Klassenatmosphäre sind die Schüler insgesamt zufriedener und zeigen weniger Schulangst. Sie leiden weniger unter Schulstress und fühlen sich insgesamt gesünder.

Zum Schuljahresanfang im August/September führt die LSJ Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit der Aktion Zivilcourage e.V. fünf Regionale Zirkel mit dem Thema „Prima Klima?! Teambildende Maßnahmen in Schule und Hort“ durch.
Sie sind interessiert? Stöbern Sie auf den Webseiten unserer LSJ – Akademie und melden Sie sich für die Angebote online an.
Dort finden Sie auch viele andere Fortbildungsangebote aus unseren Arbeitsbereichen Gesundheitsförderung, Berufsorientierung (mit Berufswahlpass) und Leichte Sprache.
Zum Beispiel zwei Fortbildungen zum Ernährungsführerschein als pädagogische Begleitmaßnahme zum EU Schulprogramm im August oder eine auf Grundlage Ihrer Interessen gestalteten SCHILF zur Berufsorientierung (BO) mit BWP an Ihrer Einrichtung.

Schöne und sonnige Sommerferien wünscht
Ihr Team der LSJ Sachsen

Posted in Berufsorientierung, Berufswahlpass, Gesundheitsförderung, Leichte Sprache, Uncategorized and tagged , , , , , , .